Corporate Social Responsibility

Die SOLITERM Group unterstützt den nationalen Künstler Dilek Türket mit seinem “Red Carpet” Projekt. Das Projekt hat zum Ziel das Drama „Ein Goldjunge für Emily“ von Folker Bohnet und Alexander Alexy zu übersetzt und auf die Bühne zu bringen. So soll eine Brücke zwischen der deutschen und der türkischen Kultur geschlagen werden.

DIE ZIELE DES PROJEKTS: Das Projekt zielt hauptsächlich darauf ab, eine Brücke zwischen der deutschen und der türkischen Kultur zu bauen und die aktuelle Arbeit von zwei bekannten deutschen Comedyautoren dem türkischen Volk zu präsentieren.

            * Qualitätstheater für Kunstliebhaber zu schaffen.

            * Ein weiteres Stück in die türkischen Theater zu bringen, das ein Klassiker des Comedygenres zu werden verspricht

            * Zur Entwicklung der Kunst in der Türkei beizutragen und die Bekanntheit der Künste und des Theaters in der
               türkischen Gesellschaft steigern.

            THEATERSTÜCK - COMEDY, 2 Akte

            EMILI WHITE – Eine alte Kino- und Theaterdarstellerin

            HENRY PORTER – Ein noch älterer alter Kino- und Theaterdarsteller

            JEFF BLOOM – Ein junger Lieferant, der bei einem Gepäckträgerdienst arbeitet

 

Die 45-jährige Geschichte von zwei verheirateten Künstlern, ihre außergewöhnliche Beziehung, ihr Schmerz wegen des Todes ihres drogenabhängigen Sohnes, ihre Wut, ihre Hoffnungen, was sie bereuen – dies alles erzählt in einem optimistischen und ironischen Tonfall mit gelegentlicher Kritik an der Popkultur. Das außerordentliche Leben, erzählt von zwei herzlichen, respektvollen Älteren um sich vom Unglück der Realität abzuschirmen. Träume und Realität, gestern und heute greifen ineinander in den Dialogen der zwei alten Künstlern und des jungen Mannes.

 

            Dies wird ein über einen langen Zeitraum aufgeführtes Stück, vorbereitet vom Regisseur Hakan ALTINER.

            Das Projekt beginnt im November 2011.